Ausstellung des Naturkundemuseum

In einer Ausstellung auf dem Kahlen Asten bei Winterberg (Hochsauerlandkreis) zeigt das LWL-Museum für Naturkunde aus Münster seit dem 1. Oktober 2008 die Entstehung des Gebietes rund um den Kahlen Asten sowie die Pflanzen und Tiere des beliebten Wandergebietes. Ein neu produzierter Film stellt den Besuchern die kleinen Tiere vor, die schnell übersehen werden. Geht man am Kahlen Asten im Astenturm ganz nach oben, so steht man auf dem höchsten Aussichtspunkt Westfalens (und Nordrhein-Westfalens.

Jährlich besuchen zirka 500.000 Menschen den Kahlen Asten. Diese vielen Besucher gilt es über die Besonderheiten des Naturschutzgebietes am Kahlen Asten zu informieren, denn die sehr alte Hochheide im Naturschutzgebiet soll erhalten bleiben und von den vielen Besuchern nicht zerstört werden. Dazu ist es erforderlich, dass sich die Besucher über die Besonderheiten am Kahlen Asten informieren können, damit sie das Naturschutzgebiet schätzen und schützen. Diese wichtigen Informationen werden auf attraktive Weise in der neuen Ausstellung gegeben.

                            Aussichtsplattform

Starten Sie am Kahlen Asten den Aufstieg durch das alte Turmgemäuer. Über eine Wendeltreppe mit 80 Stufen gelangen Sie auf die Aussichtplattform. Genießen Sie den Blick über die "Tausend Berge" und blicken bei guten Wetter bis zum Brocken / Harz. 

                                  Hochheide

Die Kuppe des Kahlen Asten nimmt eine Zwergstrauchheide ein. Gelegentlich wird sie als Hochheide bezeichnet, weil man sie eine Zeit lang für ein Relikt des vergangenen Eiszeitalters hielt. Auf der Heide wachsen kaum Bäume, da aufkommende Baumsämlinge durch Schafbeweidung verbissen werden. In Teilbreichen ist allerdins die natürliche Wieder -bebewaldung wegen der unzureichenden Beweidung schon weit fort geschritten. Um das Land-schaftsbild zu erhalten, sind immer wieder manuelle Pflegeeingriffe nötig. 

                                Lennequelle

Die Lennequelle liegt im Nordteil des Rothaargebirges im westfälischen Sauerland. Sie entspringt nahe dem Gipfel des 841,9 m hohen Kahlen Asten und etwa 315 m westlich des in Gipfelnähe stehenden Aussichtsturms Astenturm auf 825 m Höhe. 

Direkt südlich vorbei an der Lennequelle verläuft der Fernwanderweg Rothaarsteig. In ihrer Umgebung und auf der Gipfelregion des Kahlen Asten sind weitere Wege angelegt, unter anderem der wie der Steig durch die Hochheide des Berges und auch die Quelle passierende Lehrpfad Kahler Asten.

Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne weiter. Sie erreichen uns unter folgender Telefonnummer

 

+49 2981 9283555

 

Wenn Sie uns mal nicht erreichen, verwenden Sie gerne unser Kontaktformular

Hotels mit Hotelbewertungen bei HolidayCheck
Druckversion Druckversion | Sitemap
@ JA Hotel und Restaurant GmbH